Wie ist die Wirkungsweise von Viagra Connect?

Viagra Connect bestellen banner 2

Der Wirkstoff Sildenafil, der sowohl in Viagra als auch Viagra Connect enthalten ist, gehört zu den synthetisch hergestellten PDE5-Hemmern. PDE5 ist ein körpereigenes Enzym, das einen Botenstoff, den sogenannten cGMP abbaut, der unbedingt notwendig für das Erhalten einer Erektion ist.

Somit kann eine Erektion entstehen und auch länger gehalten werden, wenn dieser Botenstoff nicht so schnell abgebaut wird und die Konzentration im Blut über einen ausreichenden Zeitraum hoch genug ist. Das heißt, dass durch das Hemmen dieses Enzyms die Muskeln entspannen können, wodurch mehr Blut in den Penis gelangen kann und so die Erektion einfacher entsteht.

Um ein vorzeitiges Erschlaffen zu verhindern oder prinzipiell eine Erektion zu ermöglichen, können Männer zur Förderung ihrer Potenz auf Viagra zurückgreifen. Dieses Medikament, dessen Name jeder kennt, ist das führende Mittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und wirkt praktischerweise auch nur bei gleichzeitiger sexueller Stimulation. Doch wie sieht es nun mit den Viagra Connect Tabletten und Nebenwirkungen aus?

Viagra Connect Tabletten und Nebenwirkungen | Viagraconnectkaufen.com

Welche Nebenwirkungen von Viagra Connect können vorkommen?

Nach diesen zufällig entdeckten Vorteilen ist es sehr wichtig besonders die Viagra Connect Nebenwirkungen am Herz zu betrachten. Auch die Viagra Connect Nebenwirkungen auf den Blutdruck können für einige Männer entscheidend sein. Wie schon erwähnt nimmt Viagra mit dem Wirkstoff Sildenafil Einfluss auf den Blutdruck im Penis, was soweit beim Geschlechtsverkehr wünschenswert ist. Doch wie sieht es aus bei Männern, die unter Herz- oder Blutdruckproblemen leiden? Ganz zu schweigen von anderen Krankheiten, die sich durch die Nebenwirkungen von Viagra Connect verschlechtern könnten.

Dafür ist es umso wichtiger vor dem Kauf (und der Einnahme) von Viagra einen Arzt aufzusuchen, um die Nutzung zu besprechen und auch, um die persönlich richtige Dosierung zu finden. Genau deshalb und aufgrund der Nebenwirkungen von Viagra Connect ist dank der Rezeptpflicht ein Arztbesuch unumgänglich.

Viagra Connect kaufen banner 1

Seltene, aber sehr ernstzunehmende mögliche Nebenwirkungen

Zu den seltenen, aber gravierenden Nebenwirkungen von Viagra Connect zählen Herzinfarkt, Schlaganfall, zu hoher oder sehr niedriger Blutdruck sowie eine langanhaltende und schmerzhafte Erektion.

Gelegentliche Nebenwirkungen

Gelegentliche Viagra Connect Nebenwirkungen sind diese, die weniger als 1% der Behandelten betreffen. Darunter befinden sich auch sehr ernstzunehmende Auswirkungen wie Herzrhythmusstörungen, Nasenbluten, Übelkeit, Ohnmacht und Überempfindlichkeit.

Häufige Nebenwirkungen

Zu den häufigen und sehr häufigen Nebenwirkungen von Viagra Connect, die mehr als 10% aller Behandelten betreffen gehören die folgenden Symptome:

  • Kopfschmerzen
  • Hitzegefühl
  • Bauchschmerzen (Verdauungsbeschwerden)
  • Rötung des Körpers
  • Muskel-und Gliederschmerzen
  • Augen-und Sehprobleme
  • Sodbrennen
  • Eine laufende Nase

Was tun, wenn bei der Einnahme Nebenwirkungen auftreten

Wenn bei der Einnahme von Viagra irgendwelche Nebenwirkungen von Viagra Connect auftreten, sollte auf jeden Fall ein Arzt aufgesucht werden. Bei den Symptomen, die als häufig eingestuft werden, sollte Vorsicht bewahrt werden und der verschreibende Arzt konsultiert werden.

Viagra Connect bestellen banner 2

Generell klingen die leichteren Nebenwirkungen von Viagra Connect nach der Wirkungsdauer der Tablette wieder ab und Schmerzen können auch mit einem Schmerzmittel behandelt werden, wobei auch hier der Arzt zu Rate gezogen werden sollte, da es in vielen Fällen auch andere Abhilfe wie zum Beispiel eine andere Dosierung oder möglicherweise auch ein anderes Präparat gegen die Viagra Connect Nebenwirkungen gibt.

Bei einer Dauererektion, die nach 2 Stunden noch nicht nachlässt, sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden. Lesen Sie auch über Viagra vs. Viagra Connect.

Grundsätzliche Empfehlungen zur Einnahme von Viagra

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Arztbesuch, auch wenn nur per Internet ein Arzt über eine zugelassene Online-Apotheke konsultiert wird, nicht umgangen werden sollte. Denn nur der Arzt kann einschätzen, ob Viagra problemlos eingenommen werden kann und somit die Nebenwirkungen von Viagra Connect umgangen werden können.

Bei vorherrschenden Krankheiten wie Blut-oder Herzerkrankungen, sowie Nierenerkrankungen und Problemen an den Augen, die die Einnahme von Viagra unmöglich machen, kann er Alternativen finden, die dieselbe oder eine ähnliche Wirkung erzielen können.

Wie kann man negativen Auswirkungen vorbeugen?

Wie schon mehrmals erwähnt, ist das A und O einer erfolgreichen Behandlung mit Viagra, sowie die beste Prävention gegen Viagra Connect Risiken und Nebenwirkungen, der Besuch und das ehrliche Gespräch mit einem Arzt.

Dieser kann sowohl nach ehrlichen Angaben des Patienten dessen Gesundheitszustand so einschätzen, dass er ihm mit gutem Gewissen Viagra verschreiben kann, als auch möglicherweise eine andere Alternative empfehlen. Viagra ist zwar das bekannteste der Potenzmittel, trotzdem gibt es auch andere ebenso potente Medikamente, die für manche Patienten möglicherweise geeigneter sind.

Außerdem kennt der Arzt Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und kann auch die Dosierung von Viagra je nach Patient individuell anpassen. Eine weitere Möglichkeit Nebenwirkungen von Viagra Connect vorzubeugen, ist die verschriebene Dosierung einzuhalten und gewissenhaft damit umzugehen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und Produkten

Egal welches Medikament, ob rezeptpflichtig oder rezeptfrei, Sie einnehmen, sollten Sie Ihrem Arzt davon erzählen. Es ist wichtig, dass der Arzt weiß, welche anderen Medikamente Sie sonst noch einnehmen, wenn er Ihnen ein Rezept für Viagra Connect ausstellt, da einige Wirkstoffe wie zum Beispiel Nitrate Wechselwirkungen auslösen und somit die Nebenwirkungen von Viagra Connect noch verstärken können. Des Weiteren sollte auch von Alkoholkonsum vor und während der Einnahme von Viagra abgesehen werden, da dieser das Blut noch weiter verdünnt und somit heftige Viagra Connect Nebenwirkungen auslösen kann. Dazu zählt auch ein starker Blutdruckabfall und leichter Schwindel, der auch zu einer Ohnmacht führen kann.

Viagra Connect kaufen in Deutschland banner 3

Außerdem kann er auftretende Nebenwirkungen von Viagra Connect richtig einschätzen und behandeln. Grundsätzlich sollten Sie sich von den Nebenwirkungen von Viagra Connect nicht abschrecken lassen. Wenn Ihr Arzt Ihnen sein okay gibt, dann steht der Einnahme von Viagra nichts mehr im Weg. Schließlich ist Viagra nicht umsonst das Medikament Nr. 1 zur Behandlung von Erektionsstörungen bei Männern weltweit.