Viagra Connect bestellen banner 2

Was ist der Unterschied zwischen Viagra vs Viagra Connect?

Viagra und Viagra Connect haben beide den gleichen Wirkstoff, Sildenafil Citrat, der vorübergehend den Blutfluss zum Penis erhöht und eine Erektion ermöglicht. Typischerweise gibt es Viagra in drei Dosen, 25mg, 50mg und 100mg, aber im Vergleich Viagra vs Viagra Connect, ist letzteres nur in der 50mg-Dosis erhältlich.

Sie können Packungen mit vier oder acht Tabletten Viagra Connect bekommen, wobei die blauen rautenförmigen Tabletten genauso aussehen wie Viagra.

Der einzige Unterschied zwischen Viagra vs Viagra Connect ist, dass Viagra Connect Tabletten das Wort V50 auf der Seite geprägt haben und Viagra Tabletten im Gegenzug die Gravur  VGR, gefolgt von 25/50/100, je nach der Dosierung der jeweiligen Tablette.

Kann ich Viagra oder Viagra Connect rezeptfrei in der Apotheke kaufen?

Das Viagra, das zum Kauf angeboten wird, wurde unter dem Markennamen Viagra Connect vermarktet. Ab Frühjahr 2018 wird nun in Großbritannien ein rezeptfreier Erwerb möglich sein. Die Frage ist, ob dies in nächster Zeit auch in Deutschland der Fall sein wird? Lesen Sie auch mehr über Viagra Connect online.

Viagra vs Viagra Connect online in Deutschland

Kann man Viagra Connect auch in anderen Ländern ohne Rezept erwerben?

Großbritannien ist nicht das einzige Land, in dem Viagra ohne Rezept erworben werden kann, denn auch in Polen und Neuseeland ist Viagra Connect rezeptfrei erhältlich. In Australien ist ebenfalls eine Aufhebung der Rezeptpflicht beantragt worden.

Der Pharmakonzern Pfizer hat auch bei der europäischen Union so eine Aufhebung für das neue Viagra Connect beantragt, dieser Antrag wurde abgelehnt, so dass man in Deutschland, der Schweiz und Österreich immer noch ein Rezept braucht, um Viagra Connect einzunehmen. Somit wird hier kein Unterschied gemacht zwischen Viagra vs Viagra Connect.

Warum ist Viagra und Viagra Connect rezeptpflichtig?

Viagra Connect kaufen banner 1

Viagra enthält einen Wirkstoff, Sildenafil, der die Blutgerinnung stark anregt, was dazu führt, dass eine Erektion leichter und über einen längeren Zeitraum entstehen bzw. beibehalten werden kann. Genauer gesagt blockiert Sildenafil das Enzym PDE5, das dafür sorgt, dass Schwellungen abklingen bzw. gar nicht erst entstehen können. Hemmt man nun dieses Enzym, können sich Blutgefäße und Muskeln entspannen und es kann – bei gleichzeitiger sexueller Stimulation – einfacher Blut in den Schwellkörper des Penis gelangen.

Doch die Wirkungsweise von Sildenafil beschränkt sich nicht exklusiv auf die Blutgefäße und Muskeln, die sich in und um den Penis herum befinden. Wenn Sie Sildenafil eingenommen haben, wirkt es auf alle Ihre Blutgefäße bzw. hemmt das gesamte PDE5 in Ihrem Körper. Das ist nicht weiter schlimm, wenn Sie nicht gerade an einer schweren Erkrankung leiden, die sich bei der Einnahme von Sildenafil verschlimmern könnte. Vor allem Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems, der Organe und vor kurzem überstandene Herzinfarkte und Schlaganfälle können Ihnen ernste gesundheitliche Probleme bereiten, wenn Sie Sildenafil einnehmen.

Aus diesem Grund müssen Sie ein ärztliches Rezept für Viagra besitzen, wenn Sie Viagra einnehmen möchten. So soll gewährleistet werden, dass Sie unter keiner Krankheit leiden, die dafür sorgt, dass Sie eine Einnahme von Viagra bzw. Sildenafil nicht vertragen. Der Arzt, den Sie besuchen, kann feststellen, oder weiß bereits, ob Sie Viagra vertragen und wird Ihnen eine angemessene Dosierung verschreiben.

Schwache Nebenwirkungen wie ein flaues Gefühl im Magen, leichte Kopfschmerzen oder Hautrötungen und eine laufende Nase treten eher selten auf. Wenn Ihre Erektion deutlich länger als 4 oder 5 Stunden anhält und/oder schmerzhaft ist, sollten Sie umgehend einen Arzt aufsuchen. Auch wenn Sie Herzrasen, Bauchkrämpfe oder starke Schmerzen im Kopf oder Bauch erleben, holen Sie sich bitte umgehend medizinische Hilfe. Die Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen zu erleiden ist äußerst gering, solange Sie vor Ihrer Einnahme einen Arzt konsultiert haben und sich an die Ihnen verschriebene Dosis halten.

Kann man nun in Großbritannien ohne weitere Fragen Viagra Connect kaufen?

Auch wenn Viagra Connect in Großbritannien ohne Rezept käuflich ist, gibt es trotzdem bestimmte Vorsichtsmaßnahmen, die eingehalten werden müssen. So wird der Apotheker Sie über den allgemeinen Gesundheitszustand befragen und darüber, welche Medikamente Sie noch einnehmen. Auch wenn Viagra sehr gut vertragen wird, kann es in Verbindung mit anderen Medikamenten zu Wechselwirkungen kommen. Außerdem dürfen Viagra vs Viagra Connect nur an Personen über 18 Jahren ausgegeben werden.

Warum wurde Viagra Connect in den UK zu einem rezeptfreien Medikament erklärt?

Der Grund dafür ist, dass Viagra wirklich gut getestet wurde und vom Großteil der Männer sehr gut vertragen wird. Die Nachfrage nach dem Medikament ist extrem gestiegen und auch wenn andere Marken wie Cialis, Levitra oder Spedra dieser Nachfrage nachkommen, gibt es einen großen Schwarzmarkt für das Medikament. Vor allem im Internet werden viele billige Nachahmerprodukte angeboten, die in Deutschland nicht zugelassen sind und die ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Viagra Connect bestellen banner 2

Vielen Männern ist es unangenehmen über das Problem persönlich mit einem Arzt zu sprechen und suchen rasch Hilfe im Internet. Wie gesagt gibt es leider viele nicht regulierte Internetseiten, die dann billige Nachahmerprodukte verkaufen.

Wie erhalte ich Viagra vs Viagra Connect in Deutschland, Österreich oder der Schweiz?

Viagra ist rezeptpflichtig und wenn man Viagra kaufen möchte, muss man einen Arzt aufsuchen. Viele Männer scheuen sich aber davor und genau da kommt Apomeds in Spiel. Bei Apomeds haben Sie die Sicherheit Original-Medikamente von einer regulierten Versandapotheke zu erhalten und das mit Rezept.

Dort wird ein System genutzt, bei dem Sie einen medizinischen Fragebogen beantworten, dieser von EU-Ärzten abgesegnet wird und diese Ihnen ein Rezept ausstellen. Das Rezept geht dann direkt zur Versandapotheke, die das Medikament diskret verpackt zu Ihnen nach Hause schickt.

Was bedeutet die Markteinführung von Viagra Connect für Männer in Deutschland, Österreich und der Schweiz?

Wie gesagt gibt es in dem Bereich keinen Unterschied zwischen Viagra vs Viagra Connect, die in Mitteleuropa auch weiterhin nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich sind. Es ist außerdem untersagt, Viagra Connect ohne Rezept in Großbritannien zu bestellen.

Doch trotzdem könnten auch Männer in Deutschland, Österreich und der Schweiz von der Markteinführung von Viagra Connect profitieren. Zeigt sich, dass die Maßnahme der britischen Behörden sich bewährt, könnten sich mitteleuropäische Regierungen ein Beispiel nehmen und ebenfalls Viagra Connect oder ein ähnliches Produkt für den rezeptfreien Verkauf zulassen.

Viagra vs Viagra Connect: Wie kauft man es am besten in Deutschland, Österreich und der Schweiz?

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Viagra online zu bestellen und die Unterschiede Viagra vs Viagra Connect nun kennen, achten Sie bitte darauf, eine seriöse und zertifizierte Online-Apotheke auszuwählen.

Sie erkennen eine seriöse Online-Apotheke an den Logos verschiedener Zertifikate von nationalen und internationalen Gesundheitsbehörden, die sich auf der Webseite der Apotheke befinden müssen. Außerdem verfügen seriöse Online-Apotheken über bekannte und sichere Versand- und Zahlungsoptionen.

Viagra Connect kaufen in Deutschland banner 3